Musik ist die Antwort

Arolsen 24 hat letztes Wochenende stattgefunden und es hat einen Riesenbatzen Vinylauflagen gegeben.

Some Girls are bigger than others

Vinylabel hat den Donnerstag vor Ort verpasst und traditionell war dann erst nach zwei ordentlichen Freitag-Grillevents Vinylparty.

Reisebox

Während die halbe Samstags-Partygesellschaft ESC vor der Glotze glotzte, haben wir in der Partyhütte eine fast dreistündige Vinylsession mit Schwerpunkt Landesbeiträge gemacht: Depeche Mode für England, Falco für Österreich, Phillip Boa für Malta, Röyksopp für Norwegen, Roxette für Schweden, U2 für Irland und so weiter. Wie fantastisch eigentlich Achtung Baby ist, war eine der nicht ganz neuen Erkenntnisse.

Was auf den großen Boxen und bei dem Licht und Nebel immer saugut kommt, sind so Joy Division, Lakaien und Lacrimosa Düsternummern.

Ich freue mich schon auf Arolsen 2018 und werde auf jedenfall die Tage mal Insomnia und God is a DJ von Faithless besorgen, das war in keiner der diversen Vinylboxen.

Again and again and again and again.
 Aber das eigentlich Musikerlebnis fand digital erst auf der Fahrt nach Hause statt. Da Nils Fahrrad nach Hause fahren wollte, habe ich seinen Ladewagen nach Ostwestfalen zurückgefahren und dabei das neue Joe Goddard Soloalbum gehört, dabei dann mehrfach an dem Track Music is the Answer hängengeblieben. Das Vinyl war bisher bei mir zu Hause eher unbeachtet geblieben – aber heute morgen hab ich es dann auch mal analog an den Start gebracht. Irgendwie mein Arolsentrack des Jahres, auch wenn er erst zur Afterparty aufkam …
You’ve been healing my heart
Music is the answer to your problems Keep on moving then you can solve them

Joe Goddard stellt sich im Regal direkt neben das gerade neue Album von Goldfrapp.

2 Antworten auf „Musik ist die Antwort“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.