Hilflos und schwach im Palasthotel

Was ist eigentlich das Album des Jahres 2013?

wwlw

Lange, lange war ich hin und her. Die Editors haben so wunderbare Lieder auf dem Album, die Pet Shop Boys haben ein sehr experimentelles ElektroTechnoPop Album gemacht, Bosse hat ein Album voller Kraniche gemacht, Depeche Mode hat ein ganz gutes Album gemacht allerdings ohne Hits und ohne Innovationen …
Aber Tocotronic – Wie wir leben wollen das ist schon was besonderes:

  • Doppelvinyl in knallrot 2x 180g, wie ich mich gefreut habe, ich hatte nämlich nur noch mit der schwarzen Zweitauflage gerechnet, da der Preis niedriger war …
  • es ist ein Tocotronicalbum von ungeahnt gutem Gesamtsound
  • es schuf das Palasthotel, mit vulgären Versen und Songs wie: Abschaffen, Pfad der Dämmerung, Neutrum, Im Keller, How we aim to live

Album des Jahres 2013!

Eine Antwort auf „Hilflos und schwach im Palasthotel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.