Lauf eines Gewehrs

Es ist der Song #1 nach dem Weggang von Alan Wilder Synthiegott. Entsprechend mit einer ordentlich wehmütigen Spannung erwartete ich Barrel of a Gun von Depeche Mode.

barrelofagun

Die Vinylmaxi hatte direkt noch nen heftigen und nen unheftigen Underworld Remix und nen recht durchschnittlichen Kruder & Dorfmeister Remix dabei, aber es sollte auch die Zeit eingeläutet werden, dass es sowieso in der Regel keine guten Remixe von Depeche Mode Songs in den nächsten Jahren mehr gibt.

beatdis
Stereophonique Sound for Dancing

Kleiner Spaß noch am Rande:

das 1997er Material von Depeche Mode wurde von niemand geringerem als Tim Simenon aka. Bomb The Bass produziert, den macher des 80er Knaller Beat Dis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.