Morgenlatte, wie ist die Geschichte?

wtsmg
Hello

Was für ein Album – es ist das einzige Album auf dem von mir zwei Tracks des Jahres zu finden sind, nämlich deshalb, weil Wonderwall eine Single aus 1995 ist und Don’t Look Back in Anger erst ein Jahr später als Single rausgekommen ist und sonst 1996 nicht viel los war.

… and after all, you’re my wonderwall.

Für meine Bewerbungsmappe zur Mediengestaltung hatte ich tatsächlich das Cover dieses Albums abgemalt, aber andere Schallplatten in das Schaufenster, an welchem die beiden Herren vorbeischreiten, platziert. Beweis für eine gewisse Zuneigung dieses Albums gegenüber.

Vielleicht hier zu späterer Zeit mal ein Bildchen von allen ersten neun Oasis Maxis – großartige Plattencover, haben alle schon (zu neunt) an der Wand gehangen und den Raum belebt …

Eine Antwort auf „Morgenlatte, wie ist die Geschichte?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.