Verlorene Sirenen

Acht Jahre nach dem letzen Album Waiting For the Sirens‘ Call legte New Order mit The Lost Sirens nochmal ein paar unveröffentlichtes Songs aus der 2005er Produktion auf einer gesonderten Platte nach.

lost_sirensSomit wächst das Gesamtwerk auf sechs Schallplattenseiten und auf 19 Tracks. Das beste daran: Es ist kein Lied davon schlecht, sondern bei einem viertel der Songs handelt es sich vermutlich um welche, die zu den zehn besten New Order Tracks gezählt werden können:

Voll mit Hook Bässen, voll mit Sumner Stimme und voll mit allerbesten 80er PopSynthie Effekten und voll mit PopGitarre.
Gut das New Order die verlorenen Sirenen noch wiedergefunden hat, it makes my Morning Night and Day.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.