FFS

Wikipedia sagt, FFS ist eine Superband bestehend aus Franz Ferdinand und den Sparks. Nils sagte schon, dass das zwei lustige Bands sind und es spannend würde, diese beiden zusammen zu hören. Die beiden selbst sagen: Collaborations Don’t Work

cdw
Tell everbody to piss off tonight.

In Wirklichkeit ist der Track Collaborations Don’t Work der Hammer und ereicht epochales Ausmaß – an der Stelle immer mal wieder gerne der Vergleich mit Queen’s Bohemian Rhapsody.

ffs
FranzFerdinandSparks!

Und der Rest auf dem Album, er verblasst gegen dieses Werk etwas, ist aber trotzdem sehr hörenswert und ähnlich wie dieser Track mal volle Kanne Sparkskitschgesang und dann wieder toller GitarrenFranzFerdinandRockPop.

ffs-quad

Superbands sind super: Als nächstes wünsche ich mir Jean Michel Jarre und Erasure.

FFS steht im Regal jetzt entweder neben Franz Ferdinand oder nebem Fat Boy Slim und Fine Young Cannibals, da kann ich mich noch nicht so richtig entscheiden, aber ich glaube ich schreibe es mit FF so wie R.E.M. mit RE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.