In der Luft heute Nacht

Es gibt ja viele Bands und Einzelkünstler, die One-Hit Wonders sind. Zu denen würde ich gerne auch solche zählen, die mal einen guten Song gemacht haben und den dann hunderttausendfach versucht haben in anderem Gewand ein weiteres Mal in die Gehörgange zu schummeln.

Prominentestes Beispiel ist sicherlich der Moderene Dieter, aber ich finde auch so Leute wie Bad Religion oder andere Schrei- und Krachbands. Aber und das sei gerne gestattet, auch bei den Pet Shop Boys hört sich alles gleich an – „ihr“ hört Euch auch alle gleich an, um mal direkt zurückzumotzen.

phil
34 Jahre alt und immernoch oft in der Luft – Heute Nacht zum Beispiel.

Aber darum geht es gar nicht, hier geht es heute um Phil Collins und den einen richtig, richtig guten Hit, den er googolfach repliziert hat: In the Air Tonight

Ich liebe diesen Song und den genesiseschen Nachbau No Son of Mine ebenfalls seit viele, vielen Jahren (ca. 34) und zwar so sehr, dass ich Phil Collins alles andere verzeihe und ihm dafür danke, dass er das gemacht hat. Und natürlich auch für die andere Nacht.

Phil Collins steht im Regal neben Coldplay und o‘ Connor, Shinead, also da wo megakommerizieller Mainstream hingehört. Genesis macht das dezenter und steht zwischen Gazebo und The Glove.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.