Strauß voller Träume

Eigentlich sind Vinyl-Sampler ja zusammengekramtes unechtes Musikmaterial.

Düstermuckensammlung
Düstermuckensammlung

Dieses Album war mein erster Vinylkontakt mit Peter Heppner und Wolfsheim, als Nebeneffekt, denn eigentlich ging es mir darum Deine Lakeine und Girls Under Glass Cover von Down in the Park zu ergattern. Dann war da aber diese Demoversion von Annie mit auf der Rille. Fantastisch!

Alles in allem ist die Anzahl der übrigen guten „düster“ Songs schon ganz ordentlich. Zwar verteilt auf vier Seiten ist die Qualität allerdings doch etwas unterirdisch, aber vielleicht reicht es auch aus, wenn man sich eh nur mit Traurigkeit und dergleichen auseinandersetzt.

Somit sind die vier Rillen allerbestens geeignet für ein Düsterfreitag-Revival.

Annie.
Annie.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.