Fußkrank zu Hause II

log2
Von oben bis unten super

Von Jean-Michel Jarre und Super kann ich aktuell nicht eine Woche die Finger lassen und so stecken sie auch diese Mal wieder mit im Logbuchstapel. Ein besondere Ohrenmerk gilt den 17 besten Tracks von der Simon und Garfunkel Collection, die es neulich zum Grillen gab. Die knistert zwar wie Hölle, aber die war gratis und es sind wirklich schöne Songs drauf.

Nine Inch Nails laut war auch mal wieder fantastisch, sowie notwendig. Die Kinder hatten sich nach langer Zeit  mal wieder den Stadtaffen gewünscht, auch kuhl. Und man sollte viel öfter die Editors hören und latent verschmähte The Cure Alben auch.

Ab sofort werde ich den Stapel übrigens immer wieder fotografieren und danach auflösen, wenn eine Platte aus dem Stapel zur Wiederauflage kommt. Diesmal hat es also 23 Platten gedauert, bis Super wieder auf dem Turntable lag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.