Was willst du von mir? – Musik fürs Wohlgefallen

Das Album Music for Pleasure mit der Hammer New Order Single What do you want from me gehört seit fast 20 Jahren zu meinen, Die-hätte-ich-noch-gerne-Tonträgern. Ich habe sie nämlich nichtmal als CD.

monaco
Shlalala lalala Shalalala lalala!

Leider ist das Album am Ende der Vinylarea und dann auch nur in England ein echter Erfold gewesen, sodass das Teil leider mehr oder weniger rare ist, was den Händlern auf dicogs wohl das Recht gibt, permanent Preise um die 200 Pfund zu verlangen. Aber einer neulich nicht, einer wollte sehr viel weniger – vielen Dank, jetzt habe ich das schwere Doppelvinyl im Regal.

Am Ende lebt das Album dann aber sehr stark von zwei Dingen. Von dem Smashhit der durch und durch auch ein New Order Greatest Hit sein könnte und von dem Peter-Hook-Bass, der jedes zweite Lied nach Joy Division klingen lässt. Ich hab es mir erstmal zweimal komplett angehört und für wunderbar befunden. Das Album habe ich wirklich gern.

mfp
What do you want from me?

Monaco platziert sich im Regal neben Modest Mouse und Dave Monks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.