So weit – so gut!

Da ist Licht, da ist ein Regenbogen.

Sorry, ich weiß es ist Schlager und es lässt schon tief blicken, wenn man offen zugibt, dass man immer noch gern ab und wann zur Münchner Freiheit steil geht. Vor sechs Jahren hat Sänger Stefan Zauner die Münchner Freiheit verlassen und alleine mit seiner Frau weitergemacht. Von dieser Schaffensphase gibt es jetzt ein Best of Album, was nur eine Plattenseite voll bekommt und ein neues Album, was auch nur eine Albumseite voll bekommt.

So lange man Träume noch leben kann!

So weit – so gut, geht leider auch mit zwei neuen und einem alten Song nicht wieder raus aus meinem Ohr. Allen voran der Song: Da ist Licht!

Die Tracks sind ein bisschen wie Münchner Freiheit Superhits Ohne Dich und Anette Humpe getarnt als Ehefrau Petra Manuela Zauner … und etliches aber auch nur so am Rande von Helene Fischer. Schlager halt. Ich mag es, voll die Weihnachtsstimmungsmusik.

Zauner steht im Regal neben Zander, Yazoo und der rechten Außenhälfte des Regals, wo sind eigentlich meine beiden mamoriertvinyligen übeln Frank Zander Platten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.