Vinylockdown #9 – 2009

Das ist ein netter Sixpack heute. Alle Alben außer Wolfgang Amadeus Phoenix und The Chrystal Method sind am Erscheinungstag 2009 bei mir aufgelaufen. Da Phoenix aber mit dem Album ein bisschen die Band des Jahres geworden ist, ist auch diese wunderbare weiße Vinyl noch 2009 angeschafft worden.

The Chrytal Methode – Divided by NIght hat länger gebraucht, er in meiner 2015er Fragen Welle, was eigentlich Peter Hook macht ist mir überhaupt erst der weiße Lautsprecherplanet das erst mal aufgefallen und dann lange nur im Auto gelaufen. Letztes Jahr kam dann das Vinyl extra aus Amerika eingeflogen.

Mit dem Franz Ferdinant Album muss ich mal über seine Größe reden, denn es passt nicht ins Plattenregal. Die Pet Shop Boys und Depeche Mode liefern zwei tolle Alben ab, nicht ihre besten, aber durchaus welche, wo man den ein oder anderen Song sehr gerne von mag – Love, etc. und Wrong zB. und Röyksopp liefert mal wieder Bombastelektro auch wieder ein bisschen besser als die beiden Alben davor. Obendrein mit The Girl and the Robot meinen Song des Jahres, der lustiger Weise letztes Jahr von den jüngeren Kinderohren entdeckt und in eine Dauerschleife im Auto nominiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.