Weihnachtsplatte und Feierabend

Heute Kinder wird’s was geben

Unter dem Weihnachtbaum lag gestern so ein 12″ großes Weihnachtsgeschenk, dass so offensichtlich keine Krawatte und auch kein paar warme selbstgestrickte Socken war, dass ich sehr gespannt war, was dort wohl für eine Platte eingepackt war.

Ich habe derzeit nichts auf den diversen Wunschlisten eingetragen gehabt und so sind die lieben Vinylschenker dieser Welt eher immer ein bisschen vorsichtig, weil ich die Platte meisten ja schon hab.

I said, ooh, I’m blinded by the Lights

Von den Kinderhänden haben ich mir deren Lieblingssong 2020 auf Platte gewünscht. Der Song Blinding Lights findet sich auf dem 2020er Album After Hours. Es stellt sich als ein Album heraus das auf den Seite A, B und D dahinplätschert – die C-Seite ist diejenige, auf der die gute Songs gepackt wurden, die gefällt außerordentlich …

Diese Platte war aber nicht in dem blauen Geschenkpapier, sondern noch in der frustfreien Plattenverpackung des Internethändlers mit dem lachenden Pfeil im Logo.

Siliconplatte :: Zum Schutz vor Töpfen bis 230° –

Es war also sehr spannend, welcher Meilenstein der Plattengeschichte es sein konnte und am Ende war es ein Koch- und Serviceutensil für heiße Töpfe auf Tischen: Eine Topfplatte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.