Exotischer Tino Piontek geb. Schmidt

@the Disco

Tino Piontek geb. Schmidt kennt man nur wenn vermutlich nur, wenn man aus Dresden kommt oder den Wikipediaeintrag zu Purple Disco Machine ließt. Und der Künstlername ist wie ich finde Topprogramm, das ist wirklich fantastische Discomusik irgendwo zwischen ABBA, Justin Timberlake und DaftPunk – das reicht als Rezeptur wohl auch aus um lilafarbige Discomusik zu machen.

I’ve been hypnotized by the Lights

Ich bin wirklich super überrascht, wie mich dieses Doppelalbum beim ersten Hören und noch mehr beim mehrmaligen Hören geflasht hat.

Hypnotized ist wohl einer der TV- und Radiohits der zweiten Jahreshälfte 2021 – man hört es oft und trotzdem ist es gut.

Ein kleines bisschen wie der musikalische Nachtisch zu einem Sommer den es nicht wirklich gab.

Excotic ist aktuell meine neuste Platte und aktuell auch eine Platte der ich ein Mitspracherecht zum Album des Jahres einräumen würde, schon weil egal welche der vier Plattenseiten man auflegt, es direkt ordentlich und abwechslungsreich losgeht.

Purple kommt ins Plattenregal
zwischen Prince Pulp und Queen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.