Heiterkeit und Erdbeeren

Frische Erdbeeren im November zu bekommen kommt einem sicherlich mehr als nur spanisch vor. Dieses Mal sind die Erdbeeren aber sogar britisch und zieren das Cover des The Lightning Seeds Album Jollification zudem riecht die Platte samt Verpackung auch nach Hubba Bubba Erdbeer.

Das allein ist schon ein nettes Sinnerlebnis wäre da nicht obendrein noch die Musik …

Es ist neben Alben von Blur und Oasis und den Beatles eins der besten Britpop-Alben, dass je in meine Ohren gekommen ist. Popperlen wie Perfect, Lucky you und Why why why haben mich mehr als nur einmal in den 90ern verzaubert und genauso jetzt, wo das Jubiläums-Erdbeergeruchs-TransparentRotes-Album auf Vinyl hereinspazierte.

Dieses Album kommt wirklich wie ein Therapie für alle Sinne daher – Ian Broudie lebe hoch für diese knappe Dreiviertelstunde Schönes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.