Neue Ordnung

Es gibt mittlerweile sechs Aufbewahrungsorte für mein Vinyl:

  • Vinylregal
  • 7″ Schuhkarton
  • Dachboden
  • 19Liter Specialboxen
  • Seitenregal für Platten mit überhöhe
  • 7″ Kiste mit Cure, Depeche Mode, Erasure und Pet Shop Boys 7″

In den bisher zwei 19 LiterBoxen waren ebenfalls The Cure, Depeche Mode, Erasure und Pet Shop Boys 12″ und ein paar Alben, die man nicht so richtig oft hört. Aber das ist alles irgendwie voll gewesen und so langsam würde ich wirklich zu gute Platten auf den Dachboden bringen.

Die neue Idee war, sich mehr 19 LiterBoxen anzuschaffen und a-ha, New Order, Oasis und U2 auszusortieren, denn die haben auch eine Menge Platten und tatsächlich schaffte das viel Platz, aber auch so gefiel es mit nicht ganz.

Von U2 bis a-ha (v.l.n.r.)

Die nächste neue Idee war, alle 12″ MaxiVinyl aus dem Regal zu holen und alle Alben wieder aus den 19 LiterBoxen zurück ins Regal zu packen. Das schafft für den Moment sogar noch mehr Platz und trennt auch recht konsequent, Alben und Singles.

Der Punkt ist, dass ich mir kaum 12″ MaxiVinyls kaufe und es so irgendwann wieder voll im Plattenregal sein wird – das wird vermutlich noch nicht 2021 passieren aber was ich dann mache weiß ich noch nicht. Der Traum vom Doppelkallax also 2x4x4 stirbt zuletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.