Schlafen in flüssigem Stickstoff

Your Words were spoken, carefully chosen for me

Mix der Woche heißt die künstliche Intelligenz der Streaming Anbieters Spotify, der einem jeden Montag ein Playlist anbiete, die man kuhl finden könnte. Einmal im Monat, schätze ich, kommt da eine neue Platte bei rum.

Dieses Mal war es die Platte von Null +Void namens Cryosleep, die nebst einem Song mit Dave Gahan als Sänger auch durchaus nettes und sehr entspanntes Elektrozeugs drumherum hat.

Where I wait feat. Dave Gahan ist ein anständiger Düstersong in dem Daves Stimme sehr gut zur Wirkung kommt, wäre auch eine super Single B-Seite von Depeche Mode mehr dann aber auch nicht.

Im Regal hat die Platte einen Platz gefunden zwischen The Notwist und Gary Numan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.