Wie eine Jungfrau, die zum ersten mal berührt wird

Material Girl in a material World

In den 80ern habe ich irgendwann mal durchgerechnet, dass ich mit Ausnahme von Madonna eigentlich nur Fan von Künstlern bin, die männliche Sängerschaft am Mikrophon haben. Heute ist das nicht mehr so, aber die alten Sachen von Madonna sind schon auch meist kuhl.

Schon mehr oder weniger für den Dachboden aussortiert ist mir heute nochmal das Erfolgsdurchbruchalbum von Madonna in die Finger gekommen, allerdings als wenn ich es das 500ste mal angefasst hätte. Es ist eine derbe abgenutze 2nd-Hand-Platte, die ich aber auch schon ewig habe – trotzdem hat es großen Spaß gemacht, Material Girl, Like a Virgin und insbesondere Into the Groove mal wieder lauter anzuhören.

Was ich gar nicht auf dem Schirm hatte, es gibt noch ein ein Jahr älteres Madonna Album namens Madonna, wo Holiday und Borderline drauf sind. Nie gesehen. Da Madonna heute nicht mehr zu meinen persönlichen Top100 zählt, werde ich das Vinyl auch nur nachkaufen, wenn es mal irgendwo günstig bei zu stecken ist.

Das Nahfolgealbum True Blue werde ich aber bei Zeiten auch nochmal auflegen, denn das ist auch voll mit Songs aus den 80ern, die ich immer noch gerne mag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.