Sag mir, wo ich beginnen soll

Das ist der erste Track auf dem ersten Vinylalbum von Peterlicht – Das Ende der Beschwerde von 2011. Nach vier fantastischen nur digtal zu erwerbenden Alben, ist dieses fünfte zwar nicht das beste, aber das beste auf Vinyl :-)

peterlichtDer Song Begrabt mein iPhone an der Biegung des Flusses ist für mich ein perfekter Popsong, mit allem was dazugehört: Bass, Gitarre, Synthie und von allem viel.

 

 

Unsere kranke Willen, Wünsche, Wochenenden in der Stadt

oiwAlben kaufen, wenn das Jahr (2007) schon abgelaufen ist, und das Album des Jahres schon feststeht und so dieses kein Album des Jahres mehr werden kann – nachträglich. Shout Out Louds und Our Ill Wills hätte das Zeug dazu gehabt, wenn es nicht von Bloc Party das Weekend in the City Album vorher schon gegeben hätte.

Jetzt im Nachhinein drüber nachgedacht ist das ein bisschen Schade, denn OIW steckt so voll von wunderschönen Popsongs, dass ich nachträglich etwas ins Schwanken komme – aber auf dem WitC sind auch so viele wunderschöne Lieder drauf. Vermutlich passt es so wie es ist?!

A Weekend in the CityBeide haben zudem auch supertolle Plattencover – was willste machen? Beide gut, das eine ist etwas besser. Aber noch besser: 2007 wurde ja auch unsere Familie, um einen Vinylliebhaber erweitert …

Besser ist nur noch ein psycholgisches Drama!

Letztes Jahr habe ich zwei neu gemasterte Mega-Alben aus dem Jahr 1989 als schweres Doppelvinyl in meinen Schrank gepackt.

Das erste steht schon seit Frühling direkt rechts neben den ganzen New Order Platten und ist Pretty Hate Machine von Nine Inch Nails – das erste und auch beste Album von Herrn Reznor und Band mit der erwähnenswerten Besonderheit, dass Something I can never have der unvermixte Starttrack der Site B ist. Das alleine ist schon ein fantastisches Plus dieses Doppelalbums.

best-side
I will always love you!

Das zweite kam mit dem Silvesterpostboten und ist das vermutlich beste The Cure Album – Disintegration. Wenn ich alleine hier die Site B anschaue, weiß ich woher die ganze Liebe kommt: Lovesong, Last Dance, Lullaby, Fascination Street auf einer LP Seite. Also schon mal gut ca. drei der ca.  besten zehn Cure Lieder überhaupt.

1989 habe ich aber im übrigens viel öfter Erasure gehört als obiges, da ich zu dem Zeitpunkt noch auf bunten candy Pop statt auf tiefschwarzen Poprock stand.

drama
Drama, guilty!

Mag ich jetzt auch gerade mal gerne auflegen …

Versuch Du mal in meinen Schuhen zu laufen

try Walking in my Shoes – Auch mal eine Art und Weise sich entschuldigen zu wollen. Mittlerweile 20 Jahre her, dass dieser Track des Jahres 1993 auf dem Album des Jahres 1993 auftauchte.
Vermutlich ist es auch der beste Song von Depeche Mode seit 20 Jahren und wer weiß was wäre, wenn SoFaD nicht schon das achte Album von Martin, Dave, Alan und Mr. ClapYourHands wäre …

vogelUnd dann dieser Vogel ich habe ihn in der Oberstufe im Kunstunterricht nachgebaut, als immer wiederkehrendes MC Escher Objekt, einige erinnern sich sicher gerne :-)

Hilflos und schwach im Palasthotel

Was ist eigentlich das Album des Jahres 2013?

wwlw

Lange, lange war ich hin und her. Die Editors haben so wunderbare Lieder auf dem Album, die Pet Shop Boys haben ein sehr experimentelles ElektroTechnoPop Album gemacht, Bosse hat ein Album voller Kraniche gemacht, Depeche Mode hat ein ganz gutes Album gemacht allerdings ohne Hits und ohne Innovationen …
Aber Tocotronic – Wie wir leben wollen das ist schon was besonderes:

  • Doppelvinyl in knallrot 2x 180g, wie ich mich gefreut habe, ich hatte nämlich nur noch mit der schwarzen Zweitauflage gerechnet, da der Preis niedriger war …
  • es ist ein Tocotronicalbum von ungeahnt gutem Gesamtsound
  • es schuf das Palasthotel, mit vulgären Versen und Songs wie: Abschaffen, Pfad der Dämmerung, Neutrum, Im Keller, How we aim to live

Album des Jahres 2013!

New Year’s Day

Da da dam, da da dam. I will be with you again.
Diese Lied ist doch das Alle Jahre wieder des Neujahrstag, oder?
new_years_day
Wie schön, und dann die live Version von Under A Blood Red Sky, großartige irische Politrockerei.
Was auch noch geht: ABBA I am the Tiger Happy New Year und dann I am the Tiger.
Gleiche Freude in Kitschpopperei!