Nach der Disco

afterthedisco

Hurra, meine drei Geburtstagsgutschein-Vinyls sind heute mit der Post gekommen. Drei Bands mit ihren neusten Werken aus 2013 und 2014. Alle drei Bands haben bisher noch keine Schallplatte im Regal gehabt.

Broken Bells haben After The Disco ein wunderbares Album gemacht, welches dieses Jahr im Auto schon rauf und runtergelaufen ist und es ist ein Freude diese schöne Musik auch in als 180g schwere schwarze Scheibe zu haben.

Für das Album des Jahres 2014 wird es hier aber vermutlich nicht reichen, denn der Tokyo Police Club hat schon besser nachgelegt. Im Regal wird es ein Platz zwischen Bright Eyes und Bronski Beat.

Der König

elvis
Electronic / Elvis / Enya

Elvis hat über eine Milliarde Tonträger verkauft, mehr als irgendein anderer sonst. Mehr als die Beatles, mehr als Michael Jackson, mehr als U2, mehr als Depeche Mode, aber er hat keine einzige Schallplatte oder CD an mich verkauft, bzw. ich habe mir keine einzige Platte von ihm gekauft.

Alles neu macht der Mai

Liebe Freunde haben nun diese Lücke geschlossen und ich habe auch schon in drei der sechs Seiten gehört, war schon frech die EAV im Schallplattenregal zu haben und Elvis nicht.

Aber wer auch immer noch einer der zehn erfolgreichsten Interpreten war, wenn ich von Euch keine Platten habe, dann hat das irgendeinen ganz bestimmten Grund, den ich so bestehen lassen werde.

Papa, kannst Du I’m Taking a Ride von der Orangen?

Musikwunschmusik in den Ohren:

splitmixPapa,

kannst Du „I’m Taking a Ride“ von der Orangen?

Dann ist das so kuhl mit Orchester.

Was meint ein sechsjähriger wohl damit?

1)  Lieder heißen so wie die erste Liedzeile, also zB Leise rieselt der Schnee oder Komm lieber Mai und machen oder Wrong oder I’m Taking a Ride with my best friedn, I hope he Never Let’s Me Down Again.

2) Von der Orangen – es gibt Schallplatten anders als mp3s in verschiedenen Farben und

3) auf der Orangen ist die 12″ Maxi-Version mit der kuhlen Orchester-Intro

Können wir den Split Mix von Never Let Me Down Again von Schallplatte hören? Hätte man 1987 gesagt.

Bochum

Wenn ich mich mal nicht an Schallplatten oder meiner Family erfreue, dann wundere ich mich über meinen Fußballverein Arminia Bielefeld.

Gestern habe ich mich auch mal über den Fußballverein gefreut und über die Gastfreundlichkeit des Gegeners, der normalerweise mit einem Doppelpass jeden Gegner nass macht. Gestern nicht.

bochum
Du und Dein VfL :-)

Zur Feier des Tages, gab es gerade Herbert Grönemeyer mit Bochum vom Vinyl in laut :-)

Bochum steht zusammen mit vier anderen Grönemeyerplatten im Regal neben Gorillaz und David Guetta – kuhle Sau!

Kraftfeld

Was bisher geschah:
Amazon.de hat eine gute Nachricht zu Ihrer aktuellen Bestellung:
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu koennen, dass die folgende Ware frueher als angekuendigt verschickt werden kann:

  • Tokyo Police Club „Forcefield [Vinyl LP]“
  • Bisheriges voraussichtliches Lieferdatum : 28. April 2014 –
    29. April 2014
  • Neues voraussichtliches Lieferdatum : 24. April 2014

forcefieldYeah – 24.04.2014,
es ist da und auch beim späten Reinhören ins Vinyl ist es, was ich schon vorab via mp3s im Auto vermutete – ein starker Anwärter für das Album des Jahres 2014. Tokyo Police Club begibt sich für mein Empfinden mit diesem Album in die Liga von Wolfgang Amadeus Phoenix, Album des Jahres 2009.

Das Album startet erstmal mit einem fast neun Minuten Track Argentina Parts I,II und III, da bin ich bei unbekannten Sachen erstmal kein Fan von – lieber den 3 Minuten Single Track zum kennenlernen. Hier möchte man den Track gerne ein zweites Mal hören, wenn die neun Minuten um sind.

Neun Tracks sind insgesamt auf der Platte – alle wunderbar synthiepoppig und angenehm anzuhören. Dieses Album wäre völlig an mir vorbeigegangen, wenn nicht wieder einmal mehr, der Hase den Musiktipp des Jahres geliefert hätte. Danke für das kräftige Kraftfeld!

 

Nachtrag: Spektakulärer Weise sortiert sich das nominierte Album des Jahres 2014 dann auch noch in bester Gesellschaft rechts neben das Album des Jahres 2013 ein.

Weiße Lügen (mit (Oster-) Hase)

white-lies
Ostern mit weißen Lügen

Eigentlich* ein Kunstwerk, mit dem schönen weißen Hasen und mit der schönen angeschnittenen Typo, kommt es sehr schön Carsonesque daher.

Ein Grund den Deine Lakeien Hasen dieses Jahr zu Ostern, als Deko über die bunten Eier zu hängen.

Noch zum eigentlich*: auf den insgesamt vier Seiten von White Lies ist irgendwie kein Lakeien Song, der einem ein „Whow“ abluxt – gerade ausprobiert und das Experiment abgebrochen – sodass die Platte wirklich eher eine Deko- bzw. Sammlungsvervollständigungsfunktion erfüllt – schade.

Mädchen, du weißt es stimmt

millivanilli
Yes, you know it’s true – Ah!

 

Eben als die Liza Minnell Platte wieder ins Regal gewandert ist, habe ich gleich die Nachbarn rausgeholt und angehört und wieder ist es 1989, aber diesmal Frank Farian der für andere was gesungen hat:

Das war allerdings diesmal voll der Skandal und Milli und Vanilli durften deswegen nie wieder tanzen und wurden davon so traurig, dass sogar einer gestorben ist. Eine ganz andere Sache ist aber auch schlimm, von der Schallplatte, die schon seit 1989 in meinem Besitz ist hat jemand das Cover geklaut auf einer Party, wo zuviel Milli Vanilli lief und vermutlich zuviel Vodka Vanilli getrunken wurde.

Als ich die Platte neu hatte, war das vielleicht meine zehnte Platte und ich habe sie bestimmt zehnmal am Stück gehört, obwohl nur jedes zweite Lied höhrenswert war und ist. Aber Girl you know it’s true und Baby, don’t forget my number sind immer noch die Mega Party Kracher.

 

Gerade verliere ich meinen Verstand

lizaEs ist wieder 1989 und es sind wieder die Pet Shop Boys, aber irgendwie haben die so eine neue Sängerin, die aber schon total alt ist dabei. Dem Song Losing my Mind scheint das aber sehr gut zu tun, den er wandert überall in die Top 10 der Charts. Später findet man dann auch mal heraus, dass Liza Minnelli nicht irgendwer ist, sondern die perfekte Frau um Nicki Lauda zu heiraten.
Ich finde, es handelt sich hier um einen der besten Pet Shop Boys Songs und vermutlich der beste, den die Boys für jemand anderen produziert haben und der nimmt es ja mindestens mit Madonna und Robbie Williams auf.

Und es ist gleichzeit mal wieder eine Coverversion, wo es aber erschreckend ist wie unerträglich die Origialvorlage ist.

Jetzt kommts: Liza Minelli steht im Plattenregal neben Midnight Oil und Milli Vanilli. – yeah.

Alles in großen Summe zählt, also arbeite hart!

12plus7
12+7=19″ – The Grabbing Hands grab all they can.

Von ein paar Singles finde ich sowohl im Regal eine 12″ als auch im Schuhkarton die passende 7″. Bei Depeche Mode’s Everything Counts ist das völlig notwendig, denn auf der 12″ ist sowohl ein großartiger Larger Mix (The Handshake, the handshake, the handshake, the tourning back!) als auch ein fantastischer Harder Mix von der B-Seite Work Hard.

Allerdings (und so macht es die Plattenfirma schon vor 31 Jahren ganz richtig) finden sich nur auf der 7″, die 7″ Single Mixes, sowohl von der A als auch von der B Seite und die sind auch beidesehr gut.

Ein guter Grund also, sich über seine 19″ zu freuen und weiter hart zu arbeiten, um alles fertig zu bekommen. Irgendwie war das das Motto des Tages an diesem grünen Donnerstag.

Passiv ich – agressiv du

passivme

Diese Schallplatte von den The Naked and Famous ist in mehrerlei Hinsicht erwähnenswert, denn

  1. sie ist vollgestopft mit wunderbarster Musik. Von den 13 Tracks ist keiner schlecht.
  2. das Album ist auf vielfarbigem Vinyl gepresst und zwar passend zum Cover.
  3. das Album steht im Regal zwischen der Münchener Freiheit und Nena.

aggressivyouViele haben diese Tracks auf ihren mp3-Playern, denn es war eine ganze zeitlang für umsonst runterladbar, aber ich kann euch eine Sache mit großer Sicherheit sagen – das ist nur kuhl, wenn ihr einen bunten mp3-Player passend zu dem Album habt und wenn auf dem mp3-Player außerdem, Solang man Träume noch Leben kann und 99 Luftballons drauf ist – davor und danach.

Wie viele Rillen hat eigentlich eine Schallplatte?

Es gibt ja nicht viele Witzchen über Schallplatten, aber den einen gibt es und noch besser, die Standardantwort stimmt nicht, denn das Farin Urlaub Album Am Ende der Sonne hat auf Seite zwei zwei Rillen und somit insgesamt drei Rillen.

hidden_track
In der ersten Auslaufrille gefangen.

Nach dem letzten offiziellen Track Dusche, einem der besten Farin Urlaub Songs aller Zeiten, ist eine Auslaufrille hinter der noch ein versteckter weitere Song ist, der auch nicht auf der Hülle erwähnt ist. Mit ein bisschen Pech, bekommt man das sein Leben lang nicht mit, denn der fängt nicht irgendwann einfach an, so wie bei einer CD, sondern, den muss man bei vollem Bewusstsein noch einmal auflegen. Ich wüsste nicht, dass ich eine zweite Schallplatte hätte, die was ähnliches kann.

Ja

yes_psb
Daddy’s paying the Bill.

Schöner Frühlingsanfang 2009, nach einer springinsfeldfrohen Single Love, etc. kommt ein ebenso heiteres Popalbum, welches sich so farbig anhört, wie das Cover aussieht.

Vielleicht trägt hier auch einmal wieder die schöne Art Gitarre zu spielen von Johnny Marr zu bei.

Nimm es mit mir auf

take-on-me
Sieben Zoll, skaliert auf 300px.

1985 ist ein tolles Jahr gewesen. Meine zweite Schwester wurde geboren. Musikalisch hat man – habe ich – europe kennengelernt und eben auch a-ha, die mit Take On Me am Geburtstag meiner Schwester in ganz Europa den Platz #1 in den Charts hatte und gar nicht mehr aus dem Ohr heraus zu bekommen war.

Sehr schön, denn eigentlich möchte ich auch lieber mehr als weniger a-ha und a-ha-ähnlichen Lieder im Ohr und im Kopf haben.

Das diese Band nun vermutlich nichts Neues mehr machen wird, ist also schon ein bisschen schade, aber um die über 20 Jahre, die es sie gab, freue ich mich um so mehr.

Egotronic Frittenbude

tocoremixe

Ach ist das schön, wenn man tolle Sachen geschenkt bekommt. Das Berliner Palasthotel Büro hat diese großartige Tocotronic Remix Platte herbeigezaubert, und sogar ein Vinylprehearing organisiert:

  • Ich will für Dich nüchtern bleiben (Egotronic wirklich nüchtern Mix)
  • Abschaffen (Dandyrevolution – Frittenbude Remix)

Mittlerweile ein zweites Mal auf dem heimischen Gerät angemacht, ich wollte die Platte wohl nicht wieder abschaffen. DANKE HASIS.

Saus und Braus

fat-of-the-landGrundstudium, zweites Semester. Prodigy war so etwas wie die kuhle Band, dank des letzten Albums.

Mitten im Sommer kommt also, dass Nachfolgealbum des Erst-Erfolgsalbums heraus. Da hat man es als Platte ja nicht leicht.

Die meisten ersten Eindrücke waren damals Enttäuschungen. Warum nur? Heute mal laut reingehört, hat man gut Bock, das ganze Ding sogar nach dem Umdrehen zu Ende zu hören. Insbesondere Firestarter, Mindfields und Narayan sind kein Piep schlechter geworden, sondern bringen ordentlich Energie in den Samstag.

Schlussmusik für einen Vogel

Die ersten drei Jahre des neuen Jahrtausends hatte ich einen Wellensittch, der musikalisch hochbegabt war und Always Look on the Bright Side of Life sowie Tequilla pfeifen und letzteres sogar sprechen konnte.

ok-computerMitte 2003 wurde der arme Vogel sehr krank und weil das noch nicht traurig genug war, habe ich die ganze Zeit, während es ihm trotz Vitaminbeandelung und Co. immer schlechter ging, Radioheads OK Computer Album gehört. Ein Album voller fünf Sterne Songs, wie man in der Computerwelt seit iTunes sagt. Das vielleicht schönste traurigste Album – und leider leider gar nix für Mr. Kernel.

Besonders erwähnenswert der Track Exit Musik for a Film, da er wirklich gut an das traurige Ende diese lustigen Vogels passte.

Anakin_kl
Anakin

OK Computer selbst ist für 1997 mein Album des Jahres, veröffentlich am 21. Mai ein guter Tag, um Vinyl des Jahres zu veröffentlichen. Steht im Regal neben R.E.M. und Rammstein.

Versuch dies nicht zu Hause

Billy Bragg’s Don’t Try This At Home ist ein wunderbares Album aus den früher 90ern. Gastmusiker wie der Smiths Gittarist Johnny Marr und R.E.M.s Michael Stipe und Peter Buck steuern hier Sachen bei. So ist der PC69 Klassiker Sexualitiy ein Bragg/Marr Track. Wunderbarer Song! You Woke Up My Neighbourhood ist entsprechend ein R.E.M. Song.

dttahWas viele an Schallplatten blöd finden ist ja, dass man sie auf Halbzeit umdrehen muss. Ich schätze diese Leute, werden dieses Album richtig hassen, denn es besteht aus 16 Seiten mit jeweils einem Track. Ein extrem kalorienverbrennendes Album also, wenn man es denn ganz anhören möchte.

Immer schön zur hellen Seite des Lebens gucken

Life of Brian, was für ein Spaß.

Als der mittlerweile schon nen paar Jährchen alte Film Anfang 1991 seinen zweiten Frühling hatte, gab es in den europäischen Singlecharts auch noch einmal den lustigen Song dazu auf diversen #1 Positionen. Ein heißer Kandidat, um bei einem K.O. Battle abzuräumen, da auch zwei B-Seiten drauf sind.

life
Life’s a piece of shit, when you look at it.

Zu der Zeit gab es in Bielefeld noch Gemini, einen richtig großen Schallplattenladen, mit den kompletten Top 30, 40 oder 50 als 7″ Vinyl. Dort wurde diese Exemplar dann auch erworben.

16 Singles K.O. – Battle

Wenn Schallplatten Skills bekämen …

  • Länge des Tracks (kürzer besser)
  • Anzahl der Tracks (mehr besser)
  • Farbigkeit der Platte (nicht schwarz besser)
  • Alter der Platte (jünger besser)
  • Höchte Chartsplatzierung
    Deutschland oder United Kindom (höher besser)
  • Bei Gleichstand: Titelänge (kürzer besser)

… wer würde wohl in einem 16er K.O. Battle bis zum Schluss dabei bleiben? In einem 16er K.O. Battle würde man immer zufällig zwei nehmen und nebeneinander stellen,  sodass zunächst mal acht die erste Runde des Battles verlieren. Die acht würde man wieder zu zweit gegeneinanderstellen. Wer DFB-Pokal kennt, versteht das Ausscheidesystem eventuell. Also wer gewinnt das, dass würde mich ja mal interessiern und außerdem noch, wer macht überhaupt in dieser 16er K.O. Runde mit?

Hier die (ersten) 16 Teilnehmer aus dem 7″ Schukarton:

16
Vier x Vier
  • Forever Young, Alphaville
  • The Prayer, Bloc Party
  • Good Song, Blur
  • Stranger Thoughts, Camouflage
  • Fix You, Coldplay
  • Little 15, Depeche Mode
  • Küss die Hand schöne Frau, EAV
  • ABBA esque, Erasure
  • Matineé, Franz Ferdinand
  • Sit Down, James
  • This Used To Be My Playground, Madonna
  • Every Day Is Like Sunday, Morrissey
  • I’m With Stupid, Pet Shop Boys
  • Such A Shame, Talk Talk
  • Never Enough, The Cure
  • Every Breath You Take, The Police

Fix You vs. Matineé
auf beiden schwarzen Platten sind zwei Song,
(Fix You die B-Site ist ein Bonustrack, Matinee hat nen live Track auf der B-Seite)
Fix You ist neuer,
Matineeé ist kürzer,
Fix You war auf Platz vier, vier Plätze besser in den UK Charts
3:1 Matineé ist raus :-(

Sit Down vs. Little 15
beide Platten sind schwarz
Little 15 hat eine B-Seite, Sit Down hat sich selbst als Live Version auf der Rückseite,
Little 15 war deutlich besser in den Charts platziert,
Sit Down ist die kürzere Single,
Sit Down ist die neuere Single,
Stichtest: Sit Down hat den kürzen Titel
3:2 Little 15 ist draußen :-( oh nein, die Single für die deutschen Fans, naja – nicht der beste Depeche Mode Song.

Good Song vs. The Prayer
Good Song ist kuhles rotes nontransparentes Vinyl,
The Prayer war besser in den Charts platziert, die bestplatzierteste Bloc Party SIngle in the UK
Good Song ist der kürzer Song
The Prayer ist der neuere Song
Beide Platten haben zwei Songs, echte B-Sides
Stichtest: Good Song hat den kürzeren Titel
3:2 The Prayer ist raus, wenn irgendwann mal die B-Tracks aufeinander losgelassen werden, dann wird England sehr sehr gut durchkommen, es ist einer der schönsten Bloc Party Songs.

Such A Shame vs. Never Enough
Such A Shame war in den UK Top 10,
Such A Shame ist der kürzer Song,
Beide Platten sind schwarz, auf beiden sind zwei Tracks,
Never Enough ist der neuere Songs,
2:1 – Oh, wieder fliegt eine der besten 7″ B-Seiten aus dem Spiel, weil die A-Seite nicht gut genug war.

Halbzeit – schon etwas überraschend The Cure, Bloc Party und Depeche Mode rausgeflogen. Spannend?
Weiter geht es.

Forever Young vs. I’m With Stupid
Forever Young war in den Charts vier Plätze besser platziert, aber auch nur auf der Vier.
Auf beiden Platten sind echte B-Seiten.
I’m With Stupid ist der kürzer Track.
I’m With Studip ist der neuere Track.
I’m With Stupid ist eine Fotosingle.
Uff 1:3 Das war es für die Single auf der hinten drauf seit 24 Jahren der Aufkleber – Bester Song der 80er – klebt.

Stranger Thoughts vs. Take A Chance On Me
Take A Chance On Me hat es in UK auf Platz 1 geschafft,
Take A Chance On Me ist der kürzer Song.
Take A Chance On Me ist der jüngere Track.
Take A Chance On Me ist eine vier Track Single, aber auf der Rückseite von Stranger Thoughts ist eine Megahammer B-Seite.
So reicht wohl, Camouflage hatte gegen ABBA und Erasure keine Chance gehabt.

Every Breath You Take vs. Every Day Is Like Sunday
Every Day ist der jüngere Track.
Every Breath ist besser in den Charts platziert gewesen.
Every Day ist der kürzere Track.
Every Day ist der neuere Track.
Chartsplatzierungen bringen gar nix – Morrissey wins.

Küss die Hand schöne Frau vs. This Used To Be My Playground

This used to be my playgound ist der jüngere Song.
Küss die Hand war deutlich höher in den Charts platziert.
Küss die Hand ist die kürzer Single.
Küss die Hand hat eine alberne B-Seite, aber Madonna hat nix hinbekommen außer einer Longer Version.
Österreicher Kasperband beats The Lovely Madonna.

 

helaOh nein –
hoffentlich gewinnt
die EAV diesen
Battle nicht.

Nächste Runde:

Küss die Hand schöne Frau vs. Take A Chance On Me
Beide Songs haben Platz eins in den Charts erreicht.
Take A Chance on Me ist der neuere Song.
Take A Chance on Me ist auf einer Four Track Single.
Take A Chance on Me ist die kürzer Single.
Küss die Hand, schöne Frau ist die albernere Single mit einem lustigen Comic auf dem Cover. Tschüß.

Such A Shame vs. Fix You
Fix You ist der neuere Song.
Such A Shame ist knapp besser in den Charts platziert gewesen, aber beide waren keine #1.
Such A Shame ist der kürzere Track.
Beide Platten sind schwarz, beide haben zwei Tracks.
Coldplay ist auch raus.

I’m With Stupid vs. Every Day Is Like Sunday
I’m With Stupid ist besser in den Charts platziert gewesen.
I’m With Stupid ist der jüngere Track.
I’m With Stupid ist der kürzer Track.
Mercury Regel – Morrissey ist leider deutlich raus.

Good Song vs. Sit Down
Good Song ist der neuere Song.
Good Song ist der kürzere Song.
Good Song hat eine B-Seite.
Sit Down ist ohne Gegenwehr raus.

Da wären wir also im Halbfinale des Battle angekommen, zwölf wunderbare Singles sind schon zurück in der Kiste.

goodsongblurred
Red Vinyl

Good Song vs. I’m With Stupid
I’m With Stupid war besser in den Charts platziert.
Good Song ist der kürzer Song.
I’m With Stupid ist der neuere Song.
Beide Platten sind farbig, beide haben eine tolle B-Seite.
Blur kommt auch zurück in die Kiste.

Take A Chance On Me vs Such A Shame
Take A Chance On Me ist der neuere Song.
Take A Chance On Me ist der kürzere Song.
Take A Chance On Me ist ein #1 Hit in DE und UK gewesen.
Such A Shame, Such A Shame, Such A Shame – ab in die Kiste.

So, die Pet Shop Boys treffen Erasure in Finale – ich hätte es ja wissen können, aber beide treten hier definitiv nicht mit ihren besten Songs an. Auf in den Battle:

Take A Chance On Me – 7 Plätze besser in den UK Charts.
I’m With Stupid ist der kürzere Track.
Take A Chance On Me ist auf der VierTrack-ABBA-Esque Single. I’m With Stupid ist der neuere Track.

with-stupid
With Stupid

I’m With Stupid hat den lustigen „With Stupid“ Pfeil auf dem Vinyl und somit den Battle gewonnen – yeah.

Silberhochzeit

25Laut ihrer neuen Single haben die Fantastischen Vier vor 25 Jahren geheiratet. Das war wohl so ungefähr um die Zeit, als ich mir meinen Track des Jahres 1989 – Manchild – gekauft haben.

Die Neue Platte von denen ist Dank so einem lustigen Bonus-Vokalisten-Quieker mit gleich zwei Namen (die ich noch nie gehört habe) sehr anders als sonst. Ich mochte die Extended Version aber direkt als sie a) so hieß und b) tatsächlich in den ersten 20 Sekunden mehrere Modern Talking Effekte rausgehauen hat.

Modern Talking?! war doch schon 1989 nicht mehr modern, oder? Finde ich nen paar Posts später schon noch raus, habe ich doch auch zwei s u p e r t o l l e Platten von Thomas und seinem Gittaristen.

Inventur: Das ist erst meine zweite Fanta4 Vinyl, die ich nun mal neben die andere (Laß die Sonne rein) ins Regal stelle, womit diese Platte jetzt auch noch neben Fat Boy Slim steht, wow, kuhl.

Und nochwas ist kuhl: Das ist endlich die erste Pressung von 2014, die ins Regal wandert. Letztes Jahr zu selben Zeit, war da schon etwas mehr gekauft.

Sei jetzt hier

Fast einen ganzen (Schweden-) Sommer lang mussten alle auf dieses dritte Oasis Album warten. Anfang Juli gab es die hammergute vorab Single D’You Know What I Mean?

bhn
Detailverliebt das Autokennzeichen abgeschrieben

Dann gab es diese witzige Cover (welches sechsjährige Kinder zum Abmalen verleitet) und diese unglaubliche Aufregung beim ersten Auflegen und dann die Enttäuschung. Kein Track kann das Niveau der Vorabsingle halten, keine weiterer Track sich unter die Hitliste der Vorjahre reihen. Vielleicht eine der größten Enttäuschungen des Jahres.

Kuschelig

kuschel
Bekannt aus der Fernsehwerbung!

Es ist ja schon immer sehr kuschelig im Palasthotel, weil wir hier alle so liebe Leute sind. Aber die Anschaffung einenes Plattenspielers und die Inbetriebnahme mit dem kuscheligsten Vinyl was auftreibar war, steigert dieses um Rillen.

Ach ich weiß übrigens jetzt auch, bei wem ich mich initial nochmal bedanken kann, für diese Schallplatte: Danke,

carmen
Sie lebe hoch!

 

 

Ich tue nicht wollen … aber vielleicht

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
You and me another day in Paradise

 

Haben eigentlich Herr Phil Collins und Frau Sinead O’Connor mal was zusammen gehabt? Vielleicht mindestens 1989 den gleichen Fotografen. Und warum habe ich eigentlich wie alle anderen Mainstreamer zum Ende der Achtziger diese beiden Platten erworben? Vermutlich musste das Taschengeld weg …

Mal reingehört: Sind auf beiden nen paar nette Kuschelrockschnulzen drauf – okay, hat man damals so gehört, als man und frau Ende der 1989 genug von Milli Vanilli und Co. hatten.

Ich stelle die beiden mal zurück ins Regal, wo sie tatsächlich direkt nebeneinander stehen – also die sind doch wirklich verknallt die beiden, paradiesisch.

Verlorene Sirenen

Acht Jahre nach dem letzen Album Waiting For the Sirens‘ Call legte New Order mit The Lost Sirens nochmal ein paar unveröffentlichtes Songs aus der 2005er Produktion auf einer gesonderten Platte nach.

lost_sirensSomit wächst das Gesamtwerk auf sechs Schallplattenseiten und auf 19 Tracks. Das beste daran: Es ist kein Lied davon schlecht, sondern bei einem viertel der Songs handelt es sich vermutlich um welche, die zu den zehn besten New Order Tracks gezählt werden können:

Voll mit Hook Bässen, voll mit Sumner Stimme und voll mit allerbesten 80er PopSynthie Effekten und voll mit PopGitarre.
Gut das New Order die verlorenen Sirenen noch wiedergefunden hat, it makes my Morning Night and Day.