Apfelkiste

Apple Produkte zu Weihnachten, das ist wohl voll im Trend. Was mir das Christkind gebracht hat ist aber ein sehr besonderes Apple Produkt, nämlich eins von der Firma Apple, das den weltberühmten US-Konzern schon verklagt hat, weil es so heißt …

AppleBlueBox

Hatte ich mir gewünscht und vergessen – und dass, wo es mit 24 Beatles Singles obendrein noch super gut zum Kalender Konzept 2019 gepasst hat. Jedenfalls gab es dann viel Beatles Musik unterm Baum, was wunderschön war.

In the Town where I was born …

Die Box passt weder ins Plattenregal noch in den Schuhkarton und hat daher einen Spezialplatz neben dem U-Boot bekommen.

62 – 66, 67 – 70 – Rotes und Blaues von den Pilzköpfen

red-beatles
Michelle, ma Belle, these are Words that go together well, my Michelle.

Noch zu Schulzeiten habe ich die doppel-doppel Vinyl Hitsammlung der Beatles aus den roten Jahren 62 – 66 und aus den blauen Jahren 67 – 70 für jeweil 39,95 DM bei Ween (4/92) gekauft und den Plattenspieler nach dem Track Michelle benannt.

Das völlig tolle an den vier Platten ist a) die Vollständigkeit und b) sie sind knallrot und knallblau. Ich persönlich mag ja die späten Beatles (mehr Bombast, mehr Instrumente) lieber als die roten Jahre (nur Gitarre und Schlagzeug). Trotzdem ist es ebenfalls fantastisch, sich die Frühwerke komplett anzuhören und das habe ich gestern (als meine Sorgen noch so weit weg waren) mal wieder gemacht. Sommerlaunig gut.

reandblue
You say stop and I say go go go!

In der zweiten (der blauen) Welle habe ich geschafft, was mein Papa und das Radio 1982 auch mit mir geschafft haben: einen niemals endenden Hey Jude Ohrwurm, nananana Hey Jude Ohrwurm. Generationsübergreifend gute Musik also. Es sollte viel öfter gehört werden

Die Beastie Boys und Beck stehen im Plattenregal neben den Beatles.

 

Sgt. Pepper

Die Geschichte klingt besser, wenn sie aus der Sicht eines 22 jährigen Soldaten erzählt wird, der sich diese Beatles-Platte von seinem Weihnachtssold kauft, aber hier schreibt leider nicht mein Papa.

beatles
Es wird besser jedes mal!

Stattdessen ist es die Geschichte, wie ich mir St.Pepper’s Lonley Hearts Club Band irgendwann als ich selber schon älter war als 22 bei amazon bestellt habe, weil ich das Gefühl hatte, dass diese Scheibe im Schrank fehlt, was ja stimmte.