Zuckerbrot und Peitsche

Warum Zuckerbrot und Peitsche? Frag bitte nicht noch mehr dumme Fragen.

nma-vinyl
We are old, we are young, we are in this forever

Es ist eines der IndieRockAlben meiner Jugend, Thunder & Consolation von New Model Army. Ich besitze noch nen digitalen Tonträger der Greatest Hits oder so heißt, aber die durchschnittlich besseren Track sind auf diesem Album.

nma-cover
Bielefeld, 12. März

Apropro Jugend: Vorne drauf auf der Platte ist noch nen Aufkleber (man ey, wer klebt denn Aufkleber auf Plattencover), dass die Tour in Bielefeld anfängt am 12.03.

Wie kürzlich bereits erwähnt, gibt es nicht so viel Tracks, die Geigen beinhalten und zu ertragen sind, aber dieses Album beinhaltet eventuell den allerbesten: Vagabonds nämlich. Früher habe ich immer verstanden: We are Indies forever.
Supertrack, Superalbum ich bin begeistert. Hatte ich die letzten Tage weniger Bock Musik zu hören, weil es gerade gerne mal leise um den Kopf sein darf, so ist das jetzt scheinbar gerade vorbei: Oh God, I love the World

Green & Grey ist eine weiterer erwähnenswerter Indie-Rock-Ballad-Smash-Hit, den ich direkt nochmal gehört habe. New Model Army steht nur ein einziges Mal im Plattenregal, zwischen New Kids on the Block und New Order.

Eine Antwort auf „Zuckerbrot und Peitsche“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.