Das Hinterzimmer

I’m so glad I’ve found this

The Back Room das Debut Album der Editors hat im Jahr 2005 auf Grund der Fülle an Hammermusik in meinen Ohren noch keine Rolle gespielt, wenn gleich Munic und Sharks es meine ich schon 2005 bis zu mir geschafft hatten.

Bis ins Plattenregal hat es die Platte dann aber erst geschafft, als das Vinyl wiederveröffentlicht wurde 2015/2016 oder so.

Die ersten beiden Platten stehen etwas im Schatten der vier Nachfolger, die immer ein bisschen besser geworden sind. Die sechste Platte hat es bis zu meinem Album des Jahres geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.